Harz 

Hitze im Land - Gästeansturm im Harz

Bei Hitze zieht es viele Kurzentschlossene in den Harz - hier ist es etwas kühler. (Symbolbild)
Bei Hitze zieht es viele Kurzentschlossene in den Harz - hier ist es etwas kühler. (Symbolbild)
Foto: Swen Pförtner/dpa

Wernigerode. Der Dauer-Hochsommer hat dem Tourismus-Zugpferd Harz in der Ferienzeit einen wahren Gästeansturm beschert. Neben den Urlaubern, die ihre Reisen länger im Voraus gebucht hätten, seien auch viele spontane Kurzurlauber in das Mittelgebirge gereist, sagte eine Sprecherin des Harzer Tourismusverbands der Deutschen Presse-Agentur.

Die anhaltende Hitze habe den Effekt eher verstärkt als geschwächt. Viele Ausflügler und Touristen nutzten die vielen Seen und Freibäder zur Abkühlung.

Es sei davon auszugehen, dass sich der erfreuliche positive Trend seit Jahresbeginn in der Region weiter fortsetze, sagte die Verbandssprecherin.