Harz 

Mann zeigt vorbeifahrenden Polizisten Hitlergruß 

"Hitlergrüße" zu zeigen ist und bleibt in Deutschland streng verboten (Symbolbild).
"Hitlergrüße" zu zeigen ist und bleibt in Deutschland streng verboten (Symbolbild).
Foto: Patrick Seeger/dpa

Blankenburg. Ein betrunkener 26-Jähriger hat in Blankenburg im Harz einer Polizeistreife den Hitlergruß gezeigt. Wie das Polizeirevier Harz am Freitag mitteilte, wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Alkohol im Atem

Die Beamten waren in der Nacht mit einem Funkstreifenwagen an einer fünfköpfigen Gruppe vorbeigefahren, als der Mann ihnen plötzlich den verbotenen Gruß zeigte. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab 1,63 Promille.

Chemnitzer verurteilt

Dem Mann drohen eine Geldstrafe oder sogar eine Freiheitsstrafe von bis zu drei Jahren. Nach den Vorfällen von Chemnitz, an denen nachweislich auch Braunschweiger Rechtsextreme beteiligt waren, wurden bereits zwei Männer verurteilt, weil sie den verbotenen Gruß gezeigt hatten. Einer der beiden muss hinter Gitter.