Harz 

Frau aus Seesen hört Stimmen von draußen: Am nächsten Morgen macht sie eine krasse Entdeckung

Am Samstagabend fuhr ein unbekannter Fahrer in Seesen in eine Pferdekoppel. (Symbolfoto)
Am Samstagabend fuhr ein unbekannter Fahrer in Seesen in eine Pferdekoppel. (Symbolfoto)
Foto: imago/Steinach

Seesen. Ein Frau in Seesen hörte am Samstagabend gegen 22 Uhr Stimmen und Gelächter von draußen. Da ihr Haus sich am Ende einer Sackgasse befindet, dachte sie sich nur, ein paar Fußgänger hätten sich verirrt. Doch am nächsten Tag machte sie eine krasse Entdeckung.

Ein verwirrter Fahrer fährt voll gegen ein Gatter

Am Sonntagmorgen stellte die Frau fest, dass anscheinend ein Auto in ihre Pferdekoppel hinter dem Haus gefahren war. Ein Gatter wurde dabei beschädigt.

Doch dem unbekannten Fahrer war dies anscheinend nicht genug: Die Spuren des Autos führten auf ein Nachbargrundstück. Schließlich verschwanden sie in der Ildehäuser Straße in der Nähe der Kirche.

Die Spurensuche der Polizei Seesen brachte keine weiteren Hinweise auf das Fahrzeug. Die Polizei geht jedoch von mindestens zwei Personen aus, die sich im Fahrzeug befanden.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Handy und Rad geklaut: Mann in Wolfsburg überfallen

Jetzt wird's konkret: Dann will VW die letzten Verbrennungsmotoren bauen

• Top-News des Tages:

Rente, Whatsapp, Fahrverbote: Diese Änderungen gibt es ab 2019

Wegen der Dieselfahrverbote: Toyota beendet Zusammenarbeit mit Deutscher Umwelthilfe

-------------------------------------

Der gleiche Täter soll auf dem Seesener Friedhof ein Tor beschädigt haben

Die Polizei vermutet ebenfalls, dass die Täter mit der Sachbeschädigung auf dem Seesener Friedhof etwas zu tun hatten. Auch am Samstag, etwa zwei Stunden vor dem Vorfall in der Ildehäuser Straße, fuhr dort ein grauer Kombi über den Friedhof. Eine Zeugin beobachtete, wie das Auto beim Verlassen des Friedhofs ein verschlossenes Tor an der Sonnenbergstraße beschädigte.

Den Schaden auf dem Friedhof schätzt die Polizei auf mehr als 1.000 Euro ein. Ebenfalls bietet die Polizei Seesen um Hinweise auf den Vorfall auf dem Seesener Friedhof bzw. in der Ildehäuser Straße.

Die Zeugen können sich mit der Polizei Seesen unter 05381–9440 in Verbindung setzen.