Harz 

Streit in Lutter eskaliert: Mann tritt Kontrahenten die Treppe herunter

Ein Rettungswagen brachte den verletzten nach Seesen. (Symbolbild)
Ein Rettungswagen brachte den verletzten nach Seesen. (Symbolbild)
Foto: Marcel Kusch / dpa

Lutter/Seesen. Brutale Attacke bei einer Party in Lutter: Nach einem heftigen Streit hat ein Mann einen anderen Mann eine Treppe heruntergetreten und dabei schwer verletzt.

Laut Polizei eskalierte die Situation auf der Privatfeier im Sportheim Lutter gegen 3.15 Uhr. Der 28 Jahre alte Mann aus Seesen trat den 43-Jährigen aus Lutter so heftig, dass dieser das Gleichgewicht verlor und die Stufen herunterfiel.

Er verletzte sich am Hinterkopf und der Schulter. Deswegen wurde er ins Klinikum Seesen gebracht.

Beide Männer waren laut Polizei ziemlich betrunken. Dem Beschuldigten wurde eine Blutprobe entnommen und es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.