Harz 

Betrunken auf der Straße spaziert: Mann greift Polizisten an

Der Mann verbrachte die Nacht in einer Zelle. (Symbolbild)
Der Mann verbrachte die Nacht in einer Zelle. (Symbolbild)
Foto: imago stock&people / imago/Thomas Eisenhuth

Vienenburg. Weil er völlig betrunken Polizisten angegriffen hat, musste ein Mann die Nacht zum Montag im Gefängnis verbringen.

Laut Polizeibericht hatten Zeugen die Beamten gegen 22.20 Uhr alarmiert, weil zwei Personen mitten auf der Goslarer Straße zwischen den vorbeifahrenden Autos herumliefen.

-------------------------

Mehr aus dem Harz:

-------------------------

Vor Ort entdeckten die Beamten schließlich zwei Männer, die vollkommen betrunken waren. Auf die Situation angesprochen, reagierte einer der beiden ungehalten und wurde agressiv. Der 29-Jährige wollte sich weder helfen lassen, noch wollte die Straße verlassen.

Stattdessen schlug er auf die Polizisten ein. Damit nicht noch Schlimmeres passieren konnte, nahmen die Beamten den Mann in gewahrsam. Gegen ihn wird nun wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt. (mvg)