Harz 

Mehr als 800 Temposünder am Torfhausberg im Harz geblitzt

 Der Blitzer bei Torfhaus hat viele Fotos geschossen. (Symbolbild)
Der Blitzer bei Torfhaus hat viele Fotos geschossen. (Symbolbild)
Foto: imago/Christian Ohde

Torfhaus. Wochenendausflügler im Harz scheinen es mit Tempolimits nicht allzu genau zu nehmen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, wurden am Sonntag alleine auf der Bundesstraße 4 zwischen Torfhausberg und Bad Harzburg mehr als 800 Temposünder geblitzt.

Gut 300 davon waren auf dem Steilstück, auf dem für Autos ein Tempolimit von 60 gilt, mindestens 21 Stundenkilometer zu schnell, so dass ein Bußgeld droht. Den Tagesrekord erreichte ein Pkw-Fahrer, der mit 124 Stundenkilometern gemessen wurde.

-------------------------

Mehr aus dem Harz:

-------------------------

Erst in der vergangenen wurde auf der Gefällstrecke, auf der für Lastwagen Tempo 20 gilt, ein Sattelzug geblitzt, der fast 90 Stundenkilometer schnell war.

Er hatte bergab sogar noch einen Pkw überholt. (dpa)