Harz 

Schwerer Reit-Unfall in Seesen: Pferd wirft Mädchen ab und tritt es mehrfach

In Seesen ist ein Mädchen bei einem Reit-Unfall schwer verletzt worden (Symbolbild).
In Seesen ist ein Mädchen bei einem Reit-Unfall schwer verletzt worden (Symbolbild).
Foto: imago/Frank Sorge

Seesen. In Seesen im Harz ist ein kleines Mädchen bei einem Reit-Unfall schwer verletzt worden. Die Fünfjährige ist laut Polizei aber außer Lebensgefahr.

Mutter wollte Pferd im Harz kaufen

Der Vorfall ist besonders tragisch: Nach Angaben der Polizei hatte die Mutter des Kindes am Sonntagnachmittag ein Pferd probegeritten, weil sie es kaufen wollte. Das Pferd galt als zuverlässig.

Pferd wirft Mädchen in Seesen aus dem Sattel

Daher setzte die Frau nach dem Proberitt ihre Tochter in den Sattel. Dann passierte es: Aus bisher ungeklärten Gründen warf das Pferd das Mädchen ab und trat die am Boden liegende Fünfjährige laut Polizei mehrfach mit den Hufen.

Dabei wurde die Kleine schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber flog sie in eine Klinik. Die Ermittlungen zu den genauen Umständen laufennoch. (ck)