Harz 

Frau stürzt mit Quad in alte Sandgrube und stirbt

Im Harz hat sich ein schwerer Unfall mit einem Quad ereignet. (Symbolfoto)
Im Harz hat sich ein schwerer Unfall mit einem Quad ereignet. (Symbolfoto)
Foto: Franz-Peter Tschauner / dpa

Wegeleben. Im Harz ist eine Frau mit einem Quad abgestürzt und dabei ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der schwere Unfall in einer früheren Sandgrube in Wegeleben.

Schwerer Quad-Unfall im Harz

Demnach war die Frau mit drei weiteren Quadfahrern unterwegs. Das Unglück selbst bemerkten die anderen jedoch zuerst nicht.

Laut Polizei fuhr die Frau eine etwa acht Meter tiefe und sehr steile Böschung hinab, überschlug sich dabei und blieb liegen.

-----------------------

Mehr Themen:

-----------------------

Suche nach Frau – Hilfe kommt zu spät

Bei der Suche nach ihr wurde sie später von Zeugen gefunden. Es sei zwar versucht worden, die Frau zu reanimieren – dennoch starb sie noch an der Unfallstelle.

Die alte Sandgrube in Wegeleben wird offenbar als Motocross-Strecke genutzt, hieß es von der Polizei. „Die Eigentumsverhältnisse der Sandgrube und der angrenzenden Flächen sind noch Gegenstand der laufenden Ermittlungen“, schrieben die Beamten abschließend. (maf)