Harz 

Harz: Feuerwehr sammelt Spenden für beklauten Feuerwehrmann – und wird böse abgezockt

Die Freunde der Freiwilligen Feuerwehr Siptenfelde rufen zum Spenden auf.
Die Freunde der Freiwilligen Feuerwehr Siptenfelde rufen zum Spenden auf.
Foto: Polizeirevier Harz/privat

Harzgerode. Einem Feuerwehrmann in Harzgerode-Siptenfelde im Harz ist kurz vor Ostern während eines Einsatzes das Auto geklaut worden. Kurz darauf tauchte der Wagen wieder auf – völlig ausgebrannt.

Seine Kollegen hatten daraufhin eine Spendenaktion ins Leben gerufen, um dem Kameraden das Auto zu ersetzen, das er verlor, als er ein vorzeitig entzündetes Osterfeuer löschte.

Harz: Ortsfeuerwehr Siptenfelde sammelt Spenden für beklauten Feuerwehrmann

Der Spendenaufruf ist bisher ein Riesen-Erfolg, sagt Nico Hartung, stellvertretender Stadtwehrleiter und Mitglied der Ortsfeuerwehr Siptenfelde. "Wir sind total überwältigt von der Hilfsbereitschaft der Menschen", sagt Hartung. Schon etwa 2.100 Euro seien in wenigen Tagen zusammengekommen.

Spendenkonto gehackt und bei Amazon bestellt

Jedoch: Die Ortsfeuerwehr Siptenfelde scheint vom Pech verfolgt zu sein. "Jemand hat unser Konto gehackt und für 96 Euro Waren bei Amazon bestellt", erzählt Hartung. Jetzt stelle die Feuerwehr Strafanzeige, alle Bestellungen seien storniert worden.

Spendenübergabe am 11. Mai

Die Spendenaktion geht natürlich weiter. Am 11. Mai plant die Ortsfeuerwehr Siptenfelde, den gespendeten Betrag an den geschädigten Feuerwehrmann zu übergeben. An dem Tag feiert die Kinderfeuerwehr Siptenfelde ihr 10-jähriges Bestehen. Ein willkommener Anlass zum Feiern.

Kritik in sozialen Medien

Der Spendenaufruf der Feuerwehr war in sozialen Netzwerken nicht ausschließlich gut angekommen.

Sowohl dem geschädigten Feuerwehrmann als auch die Ortsfeuerwehr war vorgeworfen worden, sich bereichern zu wollen. Sogar von Versicherungsbetrug war die Rede, dafür hatte die Polizei aber keine Anhaltspunkte.

>> Hier liest du alles zu dem Fall.

Wenn du auch helfen willst, findest du hier alle Infos zum Spendenaufruf.

Hier alle Infos zum Spendenaufruf:

  • Förderverein "Freunde der Freiwilligen Feuerwehr Siptenfelde e.V."
  • IBAN: DE 54 8105 2000 0901 0597 57
  • Verwendungszweck: Feuerwehrmann Siptenfelde

(lin)