Harz 

Fischreiher kommt nicht allein aus dem Wasser: Tierische Rettung im Harz

Das Tier konnte den Bach offenbar nicht mehr aus eigener Kraft verlassen.
Das Tier konnte den Bach offenbar nicht mehr aus eigener Kraft verlassen.
Foto: Polizei Goslar

Clausthal-Zellerfeld. Ganz offenbar mit Startschwierigkeiten ist ein Fischreiher der Polizei Goslar gemeldet worden.

Wie die Beamten bei Facebook erklärten, hatten aufmerksame Bürger das Tier am Sonntag in einem Bachlauf am Alten Bahnhof in Clausthal-Zellerfeld entdeckt. Der Fischreiher schien gesundheitliche Probleme zu haben und konnte den Bach nicht mehr aus eigener Kraft verlassen.

----------------------------------

Mehr aus dem Harz:

----------------------------------

Einsatzkräfte der Feuerwehr Clausthal-Zellerfeld konnten den Wildvogel daraufhin unbeschadet aus dem Bachlauf bergen und brachten ihn in eine Vogelstation in Osterode.

Dort soll der Vogel wieder aufgepäppelt werden. Wenn das Tier dann wieder flugtauglich ist, soll es wieder in die Freiheit entlassen werden. (mvg)