Harz 

Vorsicht im Harz! Kilometerlange Ölspur auf mehreren Straßen

Goslar. Im Oberharz hat die Polizei gleich auf mehreren Straßen eine mehrere Kilometer lange Öl- beziehungsweise Dieselspur festgestellt. Am Dienstagmorgen wurde direkt damit begonnen, die betroffenen Teilbereiche abzusichern. Konkret geht es um folgende Straßen:

  • B242
  • B498
  • L517
  • K37

Einsatzkräfte der Feuerwehr und Straßenmeistereien aus Braunlage, Clausthal-Zellerfeld und Goslar werden das Öl beziehungsweise den Diesel jetzt mit Bindemitteln abbinden, sagte Polizeisprecher Reiner Siemers zu news38.de.

Wie lange das dauert, ist unklar. Auch, inwiefern die Natur durch die Verunreinigung Schaden genommen hat, ist noch nicht klar. Gleiches gilt für den Verursacher. "Da ermitteln wir aktuell noch", so Siemers.

Polizei Goslar bittet um Vorsicht

Die Polizei Goslar bittet alle Verkehrsteilnehmer im Oberharz, entsprechend vorsichtig zu fahren: "Passt vor allem Eure Geschwindigkeit an und in den Kurvenbereichen entsprechend auf", heißt es in einer aktuellen Warnmeldung bei Facebook. (ck)