Harz 

Übles Verbrechen im Harz: Einbrecher steigen in Tierheim ein und klauen ein ganz bestimmtes Tier

In einem Tierheim im Harz wurde ein Schäferhund-Rottweiler-Mix gestohlen. (Symbolbild)
In einem Tierheim im Harz wurde ein Schäferhund-Rottweiler-Mix gestohlen. (Symbolbild)
Foto: dpa

Harz. Einbruch im Tierheim in Derenburg! Die Einbrecher hatten es auf einen bestimmten Hund in dem Tierheim im Harz abgesehen. Jetzt sucht das Tierheim mit einem Beitrag bei Facebook nach dem gestohlenen Hund und ruft zum Teilen auf.

Einbruch in Tierheim im Harz: Schäferhund Charly gestohlen

Die Mitarbeiter des Tierheims hoffen, dass sie ihren Schäferhund-Rottweiler-Mix wiederfinden. Der Hund heißt Charly und ist sechs Jahre alt. Charly sei auch gechipt.

"Wenn jemand Charly sieht, informiert bitte das nächste Polizeirevier", schreiben sie bei Facebook. Der Hund sei absolut lieb und auch der Liebling der Gassigeher.

Wer hat Charly gesehen?

Der Beitrag wurde seit dem Veröffentlichen am Donnerstagmorgen schon fast 3.000 Mal geteilt. Die Facebook-Nutzer hoffen, dass Charly bald wieder auftaucht. "Wer bricht denn bitte in einem Tierheim ein?", fragen sie entsetzt. Oder auch: "Was? Das kann doch alles nicht wahr sein."

Bleibt zu hoffen, dass der Schäferhund schnell wieder auftaucht. (js)