Harz 

Blankenburg: Verkäuferin stellt 15-jährigen Ladendieb - dann rastet er aus

Ein 15-Jähriger hat versucht, in einem Supermarkt zu klauen (symbolbild).
Ein 15-Jähriger hat versucht, in einem Supermarkt zu klauen (symbolbild).
Foto: dpa

Blankenburg. Als eine Verkäuferin einen 15-jährigen Ladendieb in Blankenburg stellen wollte, ist der völlig ausgerastet. Er hat nach Angaben der Polizei um sich geschlagen und die Verkäuferin verletzt.

Der Ladendieb wollte am Donnerstag in einem Supermarkt in der Langen Straße in Blankenburg Beute machen. Er steckte unter anderem Batterien und Getränke in seinen Rucksack - im Wert von circa 25 Euro.

Der 15-Jährige schlägt im Supermarkt um sich

Als er den Laden verlassen wollte, hat eine Verkäuferin in angesprochen und wollte ihn festhalten. Doch der 15-Jährige schlug um sich und versuchte zu fliehen.

Ein 20-Jähriger hat dann nach Angaben der Polizei eingegriffen und den Flüchtigen geschnappt.

----------------------------------

Mehr Themen:

----------------------------------

Die Polizei hat nun ein Ermittlungsverfahren wegen räuberischen Diebstahls gegen den 15-Jährigen eingeleitet. (abr)