Harz 

Brutaler Raub in Goslar: Rentnerin will Einkäufe einpacken – dann wird sie plötzlich angegriffen

Der Angreifer hat in Goslar auf sein Opfer eingeschlagen und eingetreten. (Symbolbild)
Der Angreifer hat in Goslar auf sein Opfer eingeschlagen und eingetreten. (Symbolbild)
Foto: imago/ 7aktuell

Goslar. In Goslar hat ein Unbekannter eine Rentnerin brutal ausgeraubt. Laut Polizei wollte die 75-Jährige am Dienstag gegen 21.05 Uhr gerade ihre Einkäufe ins Auto packen. Das war an der Fressnapf-Filiale in der Liebigstraße.

Mann schlägt und tritt Frau in Goslar

Plötzlich kam ein Mann an und stieß die Bad Harzburgerin auf den Boden. Dort schlug er die wehrlose Frau und trat auf sie ein. Letztlich entriss der Täter seinem Opfer die Handtasche und flüchtete damit in Richtung Gutenbergstraße. Die 75-Jährige wurde bei dem Angriff in Goslar verletzt.

+++ Blutiges Wochenende im Harz: Mehrere Schlägereien in Goslar +++

Sie beschreibt den Täter wie folgt:

  • etwa 1,70 Meter groß
  • untersetzte Statur
  • kurze dunkle Haare
  • vermutlich südländischer Herkunft
  • sprach Deutsch mit Akzent
  • schwarze Basecap mit weißen Applikationen
  • schwarze Oberbekleidung

Obwohl die Polizei Goslar unmittelbar nach der Tat nach dem Räuber suchte, konnte sie ihn nicht finden. Umso mehr hoffen die Ermittler jetzt auf Zeugen: Wer hat verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen? Wer kann Hinweise geben? Die Telefonnummer lautet 05321/3390. (ck)