Harz 

Schwerer Unfall im Harz: Kind läuft auf die Straße – Autofahrer kann nicht mehr ausweichen

Ein Notarzt übernahm nach dem Unfall im Harz die Erstversorgung des schwer verletzten Jungen. (Symbolbild)
Ein Notarzt übernahm nach dem Unfall im Harz die Erstversorgung des schwer verletzten Jungen. (Symbolbild)
Foto: Boris Roessler/dpa

Langelsheim. Im Harz ist ein Kind bei einem Unfall schwer verletzt worden. Der Neunjährige wurde am Mittwochmorgen auf dem Schulweg in Langelsheim von einem Auto erfasst.

Laut Polizei Goslar lief der Junge gegen 7.30 Uhr plötzlich über die Bahnhofstraße; ein 32-jähriger Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Der Opel erfasste den Jungen, welcher dadurch auf die Fahrbahn geschleudert wurde.

Unfall im Harz: Kind kommt ins Klinikum Goslar

Ein Notarzt kümmerte sich um das schwer verletzte Kind. Im Anschluss brachte ein Rettungsteam den kleinen Mann in eine Klinik nach Goslar.

Am Auto entstand kein Schaden. Wer den Unfall gesehen hat, wird gebeten, sich bei der Polizei Langelsheim zu melden. Deren Telefonnummer lautet 05326/97870.

----------------

Mehr von uns:

----------------

Erst am Dienstag hatte es bei Osnabrück einen dramatischen Unfall gegeben. Dabei war ein ebenfalls neunjähriges Mädchen ums Leben gekommen. (ck)