Harz 

Harz: Tödlicher Motorradunfall auf der B81 – ein Mann stirbt, eine Frau schwer verletzt

Ein Motorradfahrer kam am Sonntag bei einem schweren Unfall ums Leben. (Symbolbild)
Ein Motorradfahrer kam am Sonntag bei einem schweren Unfall ums Leben. (Symbolbild)
Foto: imago images / lausitznews.de

Harz. Tödlicher Unfall im Harz: Ein Motorradfahrer verletzte sich am Sonntagmittag bei einem Unfall mit einem anderen Krad so sehr, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

Der Mann fuhr auf der B81 im Harz aus Nordhausen kommend in Richtung Hasselfelde. Kurz vor dem Ortsteil Rotacker überholte der Motorradfahrer mehrere Fahrzeuge, dann wollte er nach links in die Straße Rotacker abbiegen.

Harz: Motorradfahrer kollidiert mit Krad - ein Toter

Doch hinter ihm fuhr eine weitere Motorradfahrerin, die die Fahrzeuge ebenfalls überholt hatte. Sie bemerkte den Abbiegevorgang zu spät und es kam zum Zusammenstoß beider Zweiräder.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Harz: Lotus zerschellt im Wald – Insassen haben riesiges Glück

Wetter: Sonne verzieht sich – Meteorologe: „Das fühlt sich schon recht herbstlich an“

-------------------------------------

Der Motorradfahrer zog sich schwerste Verletzungen zu, an denen er noch an der Unfallstelle verstarb. Die Fahrerin des Motorradgespanns wurde schwer verletzt. Sie musste in ein Krankenhaus geliefert werden.

Die B81 musste etwa drei Stunden lang komplett gesperrt werden. (js)