Harz 

Harz: Mädchen (16) geht abends spazieren – und erlebt einen Albtraum

Eine 16-Jährige aus dem Harz ist überfallen worden. Die Polizei sucht Zeugen.
Eine 16-Jährige aus dem Harz ist überfallen worden. Die Polizei sucht Zeugen.
Foto: imago

Bad Harzburg. Ein 16-jähriges Mädchen aus Bad Harzburg im Harz ist am Samstagabend in einen wahren Albtraum geraten. Die Jugendliche war allein draußen unterwegs, als sie von zwei Unbekannten überfallen wurde.

Harz: Zwei Männer greifen 16-Jährige an

Wie die Polizei berichtet, war die 16-Jährige zu Fuß in der Meinigstraße in Bad Harzburg unterwegs gewesen. Dann sei sie plötzlich von zwei Männern angesprochen worden.

Völlig unerwartet habe die Jugendliche aus dem Harz einen Schlag ins Gesicht bekommen und sei zu Boden gegangen. Im Anschluss habe einer der Täter versucht, ihr das T-Shirt auszuziehen.

--------------------

Mehr aus der Region:

--------------------

16-Jährige überfallen – Zeugen verhindern Schlimmeres

Nur durch das Eingreifen von zwei bislang unbekannten Passanten, konnte wohl Schlimmeres verhindert werden. Die beiden Männer ließen schließlich von der 16-Jährigen ab und flüchteten.

+++ Harz: Bus in Schlangenlinien unterwegs – über den Grund schmunzelt sogar die Polizei +++

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet die Zeugen des Vorfalls, sich entweder bei der Polizei Goslar (05321 3390) oder der Polizei Bad Harzburg (05322 911110) zu melden. (fno)