Harz 

Harz: Mehrfamilienhaus in Flammen – Mann (76) stirbt

Großeinsatz für die Feuerwehr im Harz. Ein Mehrfamilienhaus stand in Flammen.
Großeinsatz für die Feuerwehr im Harz. Ein Mehrfamilienhaus stand in Flammen.
Foto: imago/dpa/Paul Zinken

Clausthal-Zellerfeld. Dramatische Szenen haben sich am frühen Mittwochmorgen in Clausthal-Zellerfeld im Harz abgespielt.

Ein Mehrfamilienhaus in der Graupenstraße im Harz stand gegen 4.20 Uhr in Flammen.

Harz: Wohnhaus steht in Flammen

Die Feuerwehren mussten laut Polizei 13 Menschen aus dem Gebäude retten. Zwei von ihnen seien bei dem Brand verletzt worden. Auch ein Feuerwehrmann der Wehr Clausthal-Zellerfeld wurde laut Polizei verletzt.

Nach Angaben der Polizei haben die Einsatzkräfte außerdem einen Mann in dem Haus gefunden, der trotz Reanimation noch vor Ort verstorben ist. Es handele sich nach derzeitigem Kenntnisstand um den 76-jährigen Hauseigentümer.

+++A2: Lkw-Fahrer stirbt bei schrecklichem Unfall – HIER geht derzeit nichts mehr!+++

Zur Brandursache und zur Schadenshöhe könnten derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Gegen 7.38 Uhr konnte das Feuer gelöscht werden. (abr)