Harz 

Bahn: Zugpersonal wartet am Bahnhof – plötzlich wird es mit Steinen beworfen

Zugpersonal wartete am Bahnhof in Halberstadt. Plötzlich ist es aus dem Gleisbett heraus angegriffen worden. (Symbolbild)
Zugpersonal wartete am Bahnhof in Halberstadt. Plötzlich ist es aus dem Gleisbett heraus angegriffen worden. (Symbolbild)
Foto: imago images/Arnulf Hettrich

Halberstadt. Böse Attacke am Bahnhof in Halberstadt! Eigentlich hat das Zugpersonal am Bahngleis nur auf die Bahn gewartet, als es plötzlich aus dem Gleisbett heraus angegriffen wurde.

Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Vorfall am heutigen Dienstag gegen 13.20 Uhr. Das Bahn-Personal, zwei Männer und eine Frau, standen zu der Zeit am Bahngleis.

Bahn: Mann bewirft Zugpersonal mit Steinen

Plötzlich sei etwas in ihre Richtung geflogen – aus dem Gleisbett heraus. Dort stand laut Polizei nämlich ein 38-Jähriger, der mit Steinen nach dem Zugpersonal warf.

----------------------

Mehr Themen bei news38

Braunschweig: Neues Restaurant in der Stadt! Daher könntest du es kennen

Coronavirus-Gerücht: Alarm in Wolfsburg? Stadt widerspricht vehement

VW: Mitarbeiter können eigene Kollegen bei Fehlverhalten beim Konzern melden – die Zahlen sind überraschend

-----------------------

Glücklicherweise sei das Zugpersonal unverletzt gelieben.

Der betrunkene 38-Jährige war für die Polizei übrigens kein Unbekannter. Er sei bereits am Vormittag in der Stiftung Neinstedt negativ aufgefallen sein. Dort habe er randaliert. (abr)