Harz 

A7: Schock für Autofahrer im Harz – jetzt wird es richtig eng!

An der A7 gibt es neue Probleme. Schuld ist die Böschung beziehungsweise der Regen. (Symbolbild)
An der A7 gibt es neue Probleme. Schuld ist die Böschung beziehungsweise der Regen. (Symbolbild)
Foto: imago images / imagebroker

Seesen. Bittere Pille für Autofahrer, die auf der A7 unterwegs sind! Die Autobahn wird an einer Stelle zum Nadelöhr – Betreiber Via Niedersachsen schickte am Dienstag eine Eilmeldung raus.

Demnach hat es in Richtung Hannover zwischen Echte und Seesen einen „Böschungsrutsch“ gegeben, weshalb die A7 hier auf einen Fahrstreifen verengt ist. Vier Meter breit sei die Spur, heißt es am Dienstag.

-----------

Mehr aus dem Harz:

Tödlicher Unfall! 20-Jähriger verunglückt mit Quad

Schneesturm peitscht über den Brocken – schlechte Aussichten für die Woche

Polizei erwischt Autofahrer – Stunden später wird es richtig skurril!

-----------

Die Folgen wirst du auf der A7 wohl noch ein paar Tage spüren. Zunächst soll die Autobahn hier bis zum 20. März nur einen freien Streifen haben. (ck)