Harz 

Harz: Teenie klaut Mamas Twingo – dann kommt es zum nächtlichen Drama

Im Harz hat sich ein schwerer Unfall ereignet. (Symbolbild)
Im Harz hat sich ein schwerer Unfall ereignet. (Symbolbild)
Foto: Imago Images/Lausitznews

Langelsheim. Im Harz hat ein Jugendlicher eine nächtliche Spritztour mit dem Auto seiner Mutter gemacht. Die Fahrt endete mit einem Unglück!

Die Polizei Goslar berichtet, dass sich der erst 14 Jahre alte Junge in der Nacht zum Pfingstmontag die Autoschlüssel seiner Mama geschnappt hatte. Der Teenie aus Langelsheim im Harz machte sich dann mit zwei Kumpels im Alter von 14 und 17 Jahren auf den Weg...

Harz: Spritztour endet abrupt - zwei Jugendliche schwer verletzt

Gegen 4 Uhr steuerte der Junge den Twingo durch Langelsheim und letztendlich auch zum ehemaligen Truppenübungsplatz. Auf dem Rückweg verlor der 14-Jährige die Kontrolle über den Kleinwagen, kam von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Holzmast und überschlug sich anschließend.

Bei dem Unfall wurden die beiden 14-Jährigen schwer verletzt. Der 17-jährige Mitfahrer konnte seine Freunde aus dem völlig zerstörten Auto befreien. Danach rief er die Eltern des jungen Fahrers an.

------------------------------

Mehr Themen:

------------------------------

Eltern bringen schwer verletzte Jugendliche ins Krankenhaus

Diese eilten daraufhin zum Unfallort und brachten ihren schwer verletzten Sohn und seinen Kumpel ins Krankenhaus nach Goslar.

Dann riefen sie einen Abschleppunternehmer, der sich um das verunfallte Fahrzeug kümmerte. Erst dieser informierte die Polizei. Die Beamten fertigten entsprechende Strafanzeigen. (ck)