Harz 

Goslar: Echter Schatz verschwindet aus Hotel – Polizei steht vor einem Rätsel

In einem Hotel in Goslar ist ein Gemälde gestohlen worden. Die „Frau mit zwei Kindern“ sind verschollen. (Symbolbild)
In einem Hotel in Goslar ist ein Gemälde gestohlen worden. Die „Frau mit zwei Kindern“ sind verschollen. (Symbolbild)
Foto: imago images / regios24

Goslar. Noch immer lässt der Diebstahl eines Gemäldes im Harz den Besitzern und Ermittlern keine Ruhe.

In dem Hotel in der Münzstraße in Goslar gebe es viele Antiquitäten, so die Hoteleigentümerin aus dem Harz. Es sei aber „unerklärlich, wie man ein so großes Gemälde einfach wegtragen konnte“.

Harz: „Frau mit zwei Kindern“ verschollen

Gestohlen wurde das Gemälde „Frau mit zwei Kindern“, so die Polizei Goslar. Der Diebstahl ist schon zwei Wochen her – irgendwann zwischen Samstagmorgen (27. Juni) und Montagvormittag (29. Juni) wurde das Gemälde geklaut.

Warum und wie ein so sperriges Bild gestohlen wurde, konnte die Hoteleigentümerin auch nicht erklären.

+++ Hannover: Mann (†66) verschwindet von Party – wenig später liegt er tot im Pool +++

Der Rahmen des Kunstwerks sei stehengelassen worden, sagte sie. Das Werk stammt von einem unbekannten Maler aus dem 18. Jahrhundert.

-------------

Mehr von uns:

-------------

Es dürfte durchaus wertvoll sein. Wie wertvoll, das wollte die Polizei Goslar auf Anfrage nicht beziffern.

+++ Wolters bringt neue Bierdose heraus – und wählt dazu ausgerechnet DIESEN Spruch +++

„Leider ist eine konkrete Angabe zur Schadenshöhe nicht möglich“, sagte Polizeisprecher Reiner Siemers am Montag zu news38.de.

Polizei Goslar sucht nach Zeugen

Die Polizei Goslar sucht weiterhin nach Zeugen, die Angaben zum Verbleib des Bildes machen können. Hast du jemanden oder etwas gesehen, der oder das dir komisch vorkam? Dann melde ich bei den Beamten unter der Nummer 05321/3390. (ck)