Harz 

Harz: Bergbauer sanieren Schacht – und machen eine unglaubliche Entdeckung

Im Harz entdecken Bergbauer eine Sensation. (Symbolbild)
Im Harz entdecken Bergbauer eine Sensation. (Symbolbild)
Foto: imago images / photothek

Unglaubliche Entdeckung im Harz! Als Bergbauer einen Schacht sanieren, fällt ihnen etwas auf, womit sie garantiert nicht gerechnet haben. Die Sensation aus dem 16. Jahrhundert im Harz machte die Männer sprachlos.

Was die Bergbauer in Clausthal-Zellerfeld im Harz entdeckt haben? Einen alten Stollen, genau gesagt der Johannes-Stollen. Dieser wurde seit mehreren Hundert Jahren nicht mehr genutzt.

-------

Das ist ein Stollen:

  • Ein Stollen ist ein Grubenbau
  • Er wird von der Erdoberfläche aus meist waagerecht gebaut
  • Stollen dienen im Bergbau als Zugang bis unter Tage

-------

Bei der Sanierung des Schachts Silberkrone stießen die Experten auf den Wasserlösungs-Stollen.

Sie hatten zwar vermutet, dass der sich in der Nähe befinden würde, doch den genauen Ort kannte keiner, teilt das Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie mit.

---------

  • Mehr News aus dem Harz:

Goslar: Echter Schatz verschwindet aus Hotel – Polizei steht vor einem Rätsel

Norma im Harz: Gefährliche Entdeckung in Bananenkiste – Markt muss geräumt werden

  • Top-News:

Google Maps: Mann sucht nach Hannover – was er dann sieht, ist überraschend

Wolfsburg: Hechelnder Hund in Auto eingesperrt – jetzt erklärt sich der Besitzer!

---------

Harz: Stollen wird wieder genutzt

Das Tolle: Der Stollen im Harz ist in einem so guten Zustand, dass er ab sofort für weitere Arbeiten genutzt werden kann.

So könnten zum Beispiel alte Hölzer eventuell Auskunft darüber geben, zu welcher Zeit Menschen dort unterwegs waren. (dpa/ldi)