Harz 

Harz: Unbekannte machen sich an Friedhof zu schaffen – Stadt fassungslos: „Gräber sehen regelrecht gerupft aus“

Unbekannte haben sich am Friedhof in Goslar im Harz zu schaffen gemacht. Die Stadt ist fassungslos. (Symbolbild/Collage)
Unbekannte haben sich am Friedhof in Goslar im Harz zu schaffen gemacht. Die Stadt ist fassungslos. (Symbolbild/Collage)
Foto: imago images/localpic/Stadt Goslar/Collage News38

Goslar. „Da hat sich jemand richtig viel Arbeit gemacht“, befindet Andreas Hoffmann, Leiter des Friedhofbetriebs in Goslar (Harz). Doch leider nicht im positiven Sinne.

Das Resultat auf dem Friedhof im Harz: „Die Gräber sehen regelrecht gerupft aus“, so die Stadt Goslar. Von dem einstigen Charme des Friedhofs an der Hildesheimer Straße ist nicht mehr viel übrig.

Harz: Unbekannte machen sich an Friedhof zu schaffen

Das Grab eines Angehörigen oder Freundes pflegen und gestalten? Kein Problem. Das liegt in der Hand der Hinterbliebenen. Doch der Rest des Friedhofs ist tabu. Denn die Pflegearbeiten sollen eigentlich nur vom Friedhofspersonal erledigt werden.

+++Tödlicher Unfall! Lkw rutscht Böschung runter – Fahrer stirbt+++

Doch Unbekannte haben das wohl geflissentlich ignoriert und sich an die Pflegearbeiten gemacht. Allerdings mit einem durchaus schlechten Ausgang. Gleich über mehrere Quadratmeter und über mehrere Gräber hinweg haben Unbekannte Hand angelegt. Mehrere „Bäume und Sträucher wurden radikal abgeholzt“, eine junge Buche wurde „laienhaft gekappt“, Büsche wurden unsachgemäß gestutzt, Efeu einfach von den Gräbern gerissen.

-------------------------------

Mehr Harz-News:

Harz: Hubschrauber im Dauer-Einsatz – das steckt dahinter

Hund im Harz fällt in den Graben – sein Frauchen kann ihn nicht retten

Rennradfahrer (†23) kracht durch Autoscheibe – wenige Tage später stirbt er

-----------------------------

Friedhofsleiter im Harz: „auf diesem Abschnitt des Friedhofs herrscht Kahlschlag“

Berge von Grünschnitt lagen auf dem Weg, berichtet Andreas Hoffmann weiter. „Statt fachmännischer Grünpflege herrscht auf diesem Abschnitt des Friedhofs Kahlschlag“.

Die Stadt hofft nun, dass die Unbekannten die Pflege zukünftig wieder dem Fachpersonal überlassen. Damit der Friedhof an der Hildesheimer Straße schon bald wieder mit viel Grün und bunten Blumen ausgestattet sein wird. (abr)