Harz 

Goslar: Zug kracht in Lastwagen und reißt ihn auseinander – drei Verletzte

Im Landkreis Goslar sind ein Zug und ein Lkw kollidiert.
Im Landkreis Goslar sind ein Zug und ein Lkw kollidiert.
Foto: Frank Neuendorf

Ildehausen. Heftiger Unfall im Landkreis Goslar.

Auf der B248 bei Ildehausen (Landkreis Goslar) ist am Mittwochabend ein Zug mit einem Lkw kollidiert und hat das Gefährt regelrecht auseinander gerissen. Wie durch ein Wunder wurden nur drei Menschen verletzt.

Goslar: Zug knallt in Lastwagen

Der Lastwagen wollte am Mittwochabend auf die A7 auffahren. Aufgrund des Rückstaus durch Bauarbeiten auf der A7 musste er auf der B248 mitten auf den Bahngleisen stoppen.

In diesem Moment näherte sich dort ein Zug dem Lkw. Eine geistesgegenwärtige Autofahrerin machte den Fahrer des Lastwagens noch auf die Gefahr aufmerksam. Er versuchte, dem Zug auszuweichen und setzte seinen Wagen einige Meter nach vorn.

--------------

Mehr von uns:

--------------

Doch das Manöver reichte nicht aus, um komplett von den Schienen herunterzufahren. Es kam zum Unglück: Der Zug kollidierte mit dem Laster und riss das Gespann auseinander.

Trotz der heftigen Kollision wurden glücklicherweise nur drei Menschen verletzt, darunter auch der Lastwagenfahrer. Nach Angaben der Regionalbahn war der Zug nur dünn besetzt. Lediglich fünf Menschen saßen darin. (dav/dpa)