Harz 

Harz: Mann auf offener Straße erschossen – Täter flieht!

In Quedlingburg am Harz ist am Montagabend ein Mann erschossen worden! (Symbolbild)
In Quedlingburg am Harz ist am Montagabend ein Mann erschossen worden! (Symbolbild)
Foto: dpa/Sebastian Gollnow

Quedlinburg. Schock im Harz! Am Montag ist in Quedlinburg in Sachsen-Anhalt offenbar ein Mann auf offener Straße erschossen worden.

Der Täter ist auf der Flucht.

Harz: Mann erschossen – Täter flieht auf Fahrrad

Zeugen hörten am Montagabend Schüsse in der Julius-Wolff-Straße in Quedlinburg nördlich des Harzes. Als sie ihnen nachgingen, fanden sie den leblosen Mann auf der Straße. Es handelt es sich um einen 73-Jährigen Mann aus Quedlinburg.

------------------------

Mehr Themen:

------------------------

Der Tatverdächtige ist anschließend vermutlich auf einem Fahrrad in Richtung Innenstadt geflüchtet. Fahndungsmaßnahmen der Polizei mit Hubschrauber und Fährtensuchhund blieben an diesem Abend erfolglos.

So geht die Polizei nun weiter vor

Spezialisten der Tatortgruppe des LKA stellten vor Ort Spuren sicher. Die Kripo hat zur Aufklärung der Straftat eine Sonderkommission gebildet und führt vorerst Ermittlungen wegen Verdacht des Mordes

Laut Zeugenaussagen war der flüchtige Täter dunkel gekleidet und trug ein dunkles Basecap. Hinweise nimmt die Kripo unter der Telefonnummer 03941-6740 entgegen. (red)