Harz 

Harz: Tödlicher Arbeitsunfall! Bauarbeiter (†57) stürzt von Gerüst und stirbt

Ein Bauarbeiter ist im Landkreis Harz von einem Gerüst gestürzt und gestorben. (Symbolbild)
Ein Bauarbeiter ist im Landkreis Harz von einem Gerüst gestürzt und gestorben. (Symbolbild)
Foto: imago images / photothek

Osterwieck. Ein Bauarbeiter ist im Landkreis Harz von einem Gerüst gestürzt und gestorben.

Zum tödlichen Unfall kam es bei Bauarbeiten in Osterwieck (Harz).

Osterwieck (Harz): Tödlicher Arbeitsunfall

Der 57-Jährige habe am Montag im Osterwiecker Ortsteil Dardesheim an der Straße Kleiner Knick an einem Einfamilienhaus gearbeitet, teilte die Polizei in Halberstadt mit.

___________

Mehr Themen:

___________

Dabei kam es zu dem Sturz, bei dem sich der Mann tödliche Verletzungen zuzog. Weitere Angaben machte die Polizei zunächst nicht.

Rettungshubschrauber „Christoph 30“ im Einsatz

Laut „Volksstimme“ war auch Rettungshubschrauber „Christoph 30“ aus Wolfenbüttel im Einsatz.

Keine Informationen gab es zunächst darüber, ob das Unglück im Harz bei gewerblichen oder privaten Arbeiten passiert ist. (dpa/ck)