Harz 

Hotel im Harz: Polizei warnt vor diesem Mann – so abgezockt geht er vor

Ein Hotelgast sorgt seit Wochen im Harz für Stress... (Symbolbild)
Ein Hotelgast sorgt seit Wochen im Harz für Stress... (Symbolbild)
Foto: Christoph Schmidt/dpa

Goslar. Die Polizei Goslar warnt aktuell vor einem Mann, der sein Unwesen im Harz treibt. Immer wieder checkt er im Hotel ein.

Der 55-Jährige macht sich im Harz ein schönes Leben – zum Leidwesen der dortigen Hotel-Gastronomie.

Harz: Polizei sucht Mietbetrüger

Der Mann mietet sich schon seit Monaten in Hotels und Pensionen ein. Oft wohnt er dort für mehrere Wochen.

Bezahlen tut er nicht. Er haut einfach ab. Zuletzt war das Anfang Oktober in Wildemann der Fall. 400 Euro hätte er zahlen müssen. Hat er aber nicht.

Die Polizei Goslar weiß in etwa, um wen es sich bei dem Zechpreller handeln könnte. Details wollten die Beamten auf Nachfrage aber nicht preisgeben. Nur so viel...

Hotel-Betrüger aus dem Harz:

  • etwa 1,80 Meter groß
  • lichtes Haar
  • trägt überwiegend Tarnkleidung (Camouflage)
  • führt großen Hund mit sich
  • mit einem Pkw Hyundai Getz (Farbe nicht bekannt) mit BS-Kennzeichen unterwegs

Kennst du den Mann, der in einem Hotel im Harz wohnt – ohne zu bezahlen? Dann melde dich bei der Poilzei unter der Telefonnummer 05323/941100. (ck)