Harz 

Harz: Unbekannter zündet Bienenvölker an – unglaublich, wie viele Bienen er auf dem Gewissen hat

Ein Unbekannter hat im Harz mutwillig sechs Bienenvölker ausgelöscht. Anders gesagt: Bis zu 180.000 Bienen sind tot.
Ein Unbekannter hat im Harz mutwillig sechs Bienenvölker ausgelöscht. Anders gesagt: Bis zu 180.000 Bienen sind tot.
Foto: Polizeiinspektion Göttingen

Bad Grund. Unfassbar! In Bad Grund im Harz hat ein Unbekannter sechs Bienenvölker angezündet.

Die Polizei Osterode im Harz sucht jetzt nach Zeugen, um die Tat aufzuklären...

Harz: Bis zu 180.000 Bienen sterben

Passiert ist das Ganze bereits irgendwann in der Nacht zum vergangenen Freitag. Und zwar auf einem Waldgrundstück bei Willensen, an der Verlängerung der dortigen Fissekenstraße.

In den sechs Kästen mit Bienenvölkern befanden sich bis zu 180.000 Bienen. In einem Kasten leben 20.000 bis 30.000 Bienen, so der „Harz Kurier“.

--------------------------

Ähnliche Themen:

--------------------------

Ein weiterer Kasten wurde umgestoßen. Dessen Volk hat nur eine Überlebenschance, wenn die Königin die Attacke überlebt hat. Das war zunächst unklar.

Durch das Feuer wurde auch die Balkenkonstruktion, auf der die Styroporkästen mit den Bienenvölkern befestigt waren, beschädigt. Die genaue Höhe des materiellen Schadens ist noch unbekannt – der ideelle Schaden für den betroffenen Imker und die Natur ist aber immens.

--------------------------

Darum sind Bienen für uns wichtig:

  • sie sind nach Schweinen und Rindern die drittwichtigsten Nutztiere
  • bei der Nahrungsaufnahme von Nektar und Pollen tragen sie Pollen von Blüte zu Blüte
  • damit sorgen sie für die Fortpflanzung zahlreicher Pflanzen
  • Obst- und Gemüsesorten würde es durch die Arbeit von Bienen nicht geben
  • auch der Honig, der von Bienen gemacht wird, gilt als süßliche Delikatesse
  • leider gibt es ein großes Problem: das Insektensterben. Wenn es keine Bienen mehr gibt, wird das fatale Folgen für die Umwelt und die Menschheit haben
  • dabei gibt es aber auch Unterschiede innerhalb der Bienenarten, denn während die Honigbiene von Menschen weiter gezüchtet wird, kämpft die Wildbiene ums Überleben

--------------------------

Osterode im Harz: Polizei sucht den Täter

Von den Tätern fehlt nach wie vor jede Spur. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Osterode im Harz unter Telefon 05522/5080 entgegen. (ck)