Harz 

Harz: Autofahrer erleidet Schwächeanfall – dann wird's dramatisch!

Ein Mann aus dem Harz wollte mit seinem Auto losfahren – aber plötzlich ging es ihm nicht gut...
Ein Mann aus dem Harz wollte mit seinem Auto losfahren – aber plötzlich ging es ihm nicht gut...
Foto: Polizeirevier Harz

Halberstadt. Als sich ein 87-jähriger Mann aus Halberstadt im Harz in sein Auto setzt, ahnt er noch nicht was ihm gleich widerfahren wird...

Fahrer im Harz verliert die Kontrolle über sein Auto

Der ältere Mann wollte am Sonntagmorgen mit seinem Nissan vom Innenhof eines Wohnkomplexes in der Thomas-Müntzer-Straße fahren. Aber dazu kam es nicht.

Der 87-Jährige erlitt einen starken Schwächeanfall und verlor die Kontrolle über seinen Wagen, berichtet das Polizeirevier Harz.

Harz: Auto rast durch die Hecke

Der Mann überfuhr erst eine Rasenfläche, dann streifte er einen Baum, nachdem er quer durch einen Hecke gefahren war. Schließlich konnte erst ein eiserner Briefkasten das Auto zum Stehen bringen.

---------------------

Mehr Themen aus dem Harz:

---------------------

Der Mann wurde durch den harten Aufprall schwer verletzt. Der Nissan erlitt zudem einen Totalschaden – und auch der Briefkasten wurde von der wilden Fahrt im Harz völlig zerstört. (mbe)