Harz 

Harz: Unfall mit Kleinflugzeug – es streift ein Auto, in dem ein Baby sitzt

Im Harz kam es am Sonntagnachmittag zu einem Zusammenstoß zwischen einem Leichtflugzeug und einem Caddy.
Im Harz kam es am Sonntagnachmittag zu einem Zusammenstoß zwischen einem Leichtflugzeug und einem Caddy.
Foto: Polizeiinspektion Magdeburg Polizeirevier Harz Pressebeauftragter

Harz. Im Harz hat sich am Sonntagnachmittag ein Verkehrsunfall zwischen einem Caddy und einer Cessna 172 T ereignet.

Bei dem Vorfall im Harz wurde das Auto von dem Leichtflugzeug getroffen – mit einem acht Monate altem Säugling im Auto.

Harz: Leichtflugzeug streifte Caddy im Landeanflug

Am Sonntagnachmittag gegen 14.45 Uhr befand sich die 36-jährige Fahrerin aus Quedlingburg auf einer Kreisstraße zwischen Badeborn und Ballenstedt. Der Weg führte am Flughafengelände vorbei Richtung Asmusstedt.

--------------------------------------------------------------------------

Das ist der Harz:

  • ist ein Mittelgebirge in Deutschland
  • liegt am Schnittpunkt von Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen
  • der Höchstpunkt ist der „Brocken“ in Sachsen-Anhalt
  • wurde bis ins Mittelalter „Hart“ genannt

--------------------------------------------------------------------------

Während der Fahrt setzte ein Leichtflugzeug, eine Cessna 172 T, zum Landeanflug an und streifte dabei den Caddy...

++++ Harz: Auto kracht in Seat – mit schweren Folgen ++++

Harz: Zusammenstoß zwischen Cessna und Caddy

Bei dem Aufprall kam das Leichtflugzeug von seiner Flugroute ab. Durch den Zusammenstoß wurde dem Caddy laut Angaben der Polizei die komplette Heckklappe abgerissen.

Die Cessna kam währenddessen noch weitere Male auf der Landebahn auf, ehe sie schließlich nach über 100 Metern zum Stillstand kam. Bei den Insassen des Leichtflugzeugs handelt es sich um einen 56-jährigen Piloten und seine 54-jährige Frau.

--------------------------------------------------------------------------

Mehr Themen zum Harz:

Harz: Gefahr lauert auf den Straßen – besonders dieses Wochenende müssen Ausflügler aufpassen

Harz: Plötzliches Winter-Comeback im Mai! Was ist denn hier los?

Harz: Was ist mit Karsten Manczak passiert? Polizei sucht jetzt DIESEN Zeugen

--------------------------------------------------------------------------

Harz: Totalschaden in Höhe von 160.000 Euro

Alle vier Beteiligten erlitten leichte Verletzungen. Der Vorfall wurde von Beamten des Polizeireviers Harz aufgenommen. Mithilfe eines Polizei-Hubschraubers konnten weitere Umstände des Vorfalls aus einer höheren Perspektive dokumentiert werden.

++++ Harz: Anwohner schrecken aus dem Schlaf – die Hintergründe sind rätselhaft ++++

Sowohl bei dem Flugzeug, als auch bei dem Auto der jungen Mutter konnte nur noch ein Totalschaden festgestellt werden. Die gesamte Schadenshöhe wird derzeit auf 160.000 Euro geschätzt. (ali/dpa)