Veröffentlicht inHarz

Harz: Vorsicht! Straßen sind spiegelglatt – Wind-Peitsche auf dem Brocken

harz unfall
Im Harz gab es am Dienstag die ersten Glätte-Unfälle. Foto: Matthias Strauß

Elbingerode. 

Winter-Einbruch im Harz! Es gab bereits Unfälle. Außerdem gilt eine Sturmwarnung.

In weiten Teilen des Harzes sorgte am Dienstagmorgen Glätte durch Schnee und überfrierende Nässe für Chaos auf den Straßen.

Harz: Erste Unfälle im Oberharz

Die Winterdienste sind im Dauereinsatz. Im Oberharz hat es auch schon erste Unfälle gegeben.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

So krachten auf der Bundesstraße 27 zwischen Elbingerode (Harz) und Königshütte (Harz) zwei Fahrzeuge ineinander. Dabei wurde eine Person verletzt. Die Feuerwehr Elbingerode war im Einsatz.

Auch auf der Bundesstraße 81 zwischen Stiege und Rotacker gab es einen Unfall. Zu diesem liegen noch keine näheren Informationen vor.

————

Mehr Harz-Themen:

Schnee lockt Touristen an! Polizei mit wichtiger Bitte

Harz verschärft Corona-Regeln – DAS musst du für deinen Ausflug wissen

Schwerer Unfall! Autofahrer missachtet Vorfahrt – mit schlimmen Konsequenzen

————

Brocken im Harz: Orkanböen peitschen über den Gipfel

Durch den Sturm kommt es zusätzlich zu Schneeverwehungen. Der Deutsche Wetterdienst warnte am Morgen vor Sturmböen im Harz. Vor allem im östlichen Teil könnten die heftiger ausfallen – hier sind dem DWD zufolge bis zu 85 km/h drin.

—————-

Wetter-Vorhersage Brocken:

  • Dienstag: -1 / -3 Grad – Schneeschauer
  • Mittwoch: 2 / -5 Grad – Regen und Schnee
  • Donnerstag: -3 / -7 Grad – Schneeschauer
  • Freitag: -3 / -5 Grad – Schneeschauer
  • Samstag: -2 / -4 Grad – Schnee
  • Sonntag: -2 / -8 Grad – Schneeschauer

—————-

Für den Brocken gilt sogar eine Warnung vor Orkanböen, die Geschwindigkeiten zwischen 100 und 120 km/h erreichen könnten. Die Warnungen für den Harz gelten bis zum späten Abend. (ck)