Veröffentlicht inHarz

Harz: Beliebte Attraktion kommt wieder – Revival nach über 20 Jahren!

Harz: Beliebte Attraktion kommt wieder – Revival nach über 20 Jahren!

Harz: Beliebte Attraktion kommt wieder – Revival nach über 20 Jahren!

Harz: Beliebte Attraktion kommt wieder – Revival nach über 20 Jahren!

Das ist der Harz

Hasselfelde. 

Revival für eine beliebte Attraktion im Harz!

In Hasselfelde im Harz erblickt eine seit über 20 Jahren ruhende Attraktion wieder das Tageslicht. Hier erfährst du, wovon die Rede ist!

Harz: DIESE Attraktion kommt wieder

Jetzt wurde ein Lokschuppen in Hasselfelde geöffnet, der seit 23 Jahren eine ehemals sehr beliebte Harzer Attraktion versteckte. Die Dampflok 99 7244-9 verlässt diesen Schuppen nun nach über 20 Jahren, in denen sich die Vereinsmitglieder der Harzer Schmalspurbahnen liebevoll um sie gekümmert haben.

————————-

Das sind die Harzer Schmalspurbahnen:

  • längstes zusammenhängen­des Schmalspurstreckennetz in Deutschland
  • Strecke ist 140,4 Kilometer lang
  • Einzelstrecken: Harzquer-, Selketal- und Brockenbahn
  • 25 Dampflokomotiven

————————-

Eine Diesellok brachte die Schmalspurbahn zunächst nach Wernigerode, dann nach Meiningen in die Dampflokwerkstatt. Dort wird sie grundsaniert – und alle 3.500 Teile werden gewartet und geprüft.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Facebook, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Betrieb der Lok im Harz wird noch dauern

Das kann aber noch eine Weile dauern. Doch, wenn es so weit ist, soll die 99 7244-9 wieder im Tagesbetrieb eingebunden werden und wie damals quer durch den Harz fahren!

————————-

Weitere News aus dem Harz:

————————-

Wenn das kein Grund zur Freude ist! (lb)

Außerdem: Bei der Brockenbahn gibt es eine wichtige Änderung. Und Touristen dürften sich freuen (Hier mehr lesen).