Veröffentlicht inHarz

Harz: Mann kracht frontal gegen Baum – nach dem Unfall kommt etwas ans Licht

Wie verhalte ich mich richtig bei einem Unfall?

2018 gab es in Deutschland mehr als 300.000 Unfälle im Straßenverkehr ,bei denen Personen zu Schaden kamen. Wir zeigen, wie du dich verhalten solltest, wenn du Zeuge eines Unfalls wirst.

Groß Quenstedt. 

Schlimmer Unfall im Harz!

Gekracht hat es in Groß Quenstedt im Harz.

Harz: Mann bei Unfall schwer verletzt

Das Polizeirevier Harz schreibt, dass ein 66-jähriger VW-Fahrer am Samstagvormittag auf der B245 plötzlich die Kontrolle über sein Auto verlor. Danach krachte er mit voller Wucht gegen einen Baum.

Dabei wurde er schwer verletzt. Der Rettungsdienst brachte den 66-Jährigen in ein Krankenhaus nach Halberstatdt.

Harz: Polizei leitet Verfahren ein

Bei der Kontrolle des VW staunten die Polizisten dann nicht schlecht: Der Versicherungsschutz des Autos war seit zwei Wochen abgelaufen. Die Polizei hat ein entsprechendes Verfahren eingeleitet.

——————–

Weitere News aus dem Harz:

——————–

Weshalb der 66-Jährige die Kontrolle über sein Auto verlor, ist noch unklar. Die Polizei vermutet, dass er ihm kurz vor dem Unfall gesundheitlich auf einmal schlecht ging. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 10.000 Euro. (lb)