Veröffentlicht inHarz

Harz: Autofahrerin erfasst Radler – Mann stirbt noch im Rettungshubschrauber

Wie verhalte ich mich richtig bei einem Unfall?

2018 gab es in Deutschland mehr als 300.000 Unfälle im Straßenverkehr ,bei denen Personen zu Schaden kamen. Wir zeigen, wie du dich verhalten solltest, wenn du Zeuge eines Unfalls wirst.

Goslar. 

Tödlicher Unfall in Goslar im Harz!

Bei dem Unfall im Harz ist ein Mann ums Leben gekommen. Er wurde 64 Jahre alt.

Harz: Fataler Unfall mit Fahrradfahrer

Die Polizei Goslar sagt, dass der Immenroder am Montagnachmittag auf der Straße In den Ackern mit seinem Fahrrad unterwegs war. Als er auf die Vienenburger Straße abbiegen wollte, kam es zu dem fatalen Unfall.

Denn im gleichen Moment war eine 20-jährige Autofahrerin aus Wöltingerode kommend in Richtung Ortsmitte unterwegs. Weder sie noch der Fahrradfahrer konnten einander ausweichen – der Skoda der jungen Frau erfasste den Radler mit voller Wucht.

—————-

Mehr Harz-Themen:

—————-

Ein Rettungsteam kümmerte sich um den Goslarer. Ein Rettungshubschrauber sollte den lebensgefährlich Verletzten ins Krankenhaus fliegen – doch leider starb der 64-Jährige noch während des Flugs.

Harz: Wie konnte es zu dem Unfall kommen?

Die Polizei Goslar ermittelt derzeit noch, wie genau es zu dem Unfall im Harz kommen konnte. Dazu haben die Ermittler auch einen Gutachter bestellt. Der Schaden beläuft sich auf rund 2.500 Euro – aber das ist hier ja nur nebensächlich. (ck)