Veröffentlicht inHarz

Harz: Schwerer Unfall! Rettungshubschrauber fliegt Frau ins Klinikum

Schlimme Szenen auf einer Landstraße im Harz!Eine 73-jährige Autofahrerin hatte beim Überholen einen abbiegenden Ford übersehen. Nachdem die Fahrzeuge zusammengestoßen waren, schleuderte die Frau in ihrem Auto meterweit durch den Harz.Harz: Schlimmer Unfall – Frau im Auto eingeklemmt Am Mittwochmittag hatte es auf einer Landstraße im Harz heftig geknallt: Nach ersten Informationen vor Ort war […]

© Phil-Kevin Lux-Hillebrecht

Rettungsgasse

So bildest du sie richtig

Schlimme Szenen auf einer Landstraße im Harz!

Eine 73-jährige Autofahrerin hatte beim Überholen einen abbiegenden Ford übersehen. Nachdem die Fahrzeuge zusammengestoßen waren, schleuderte die Frau in ihrem Auto meterweit durch den Harz.

Harz: Schlimmer Unfall – Frau im Auto eingeklemmt

Am Mittwochmittag hatte es auf einer Landstraße im Harz heftig geknallt: Nach ersten Informationen vor Ort war eine 73-Jährige aus Langelsheim aus ihrem Heimatort in Richtung Lutter am Barenberge unterwegs.

Sie hatte vor gleich zwei Autos auf einmal zu überholen, übersah dabei aber einen abbiegenden Ford Galaxy – mit fatalen Folgen: Die beiden Autos crashten ineinander. Durch den heftigen Zusammenprall schleuderte die Frau in ihrem Wagen meterweit in einen Straßengraben und wurde eingeklemmt.


Erste Hilfe leisten – das kannst du tun!

  1. Bei einem Unfall die Unglücksstelle absichern.
  2. Den Notruf unter 112 oder 110 wählen.
  3. Ständig die lebenswichtigen Funktionen des Verletzten kontrollieren.
  4. Im Fall der Fälle: Wiederbelebung starten / Blutungen stillen.
  5. Stabile Seitenlage.
  6. Die Person mit einer Rettungsdecke wärmen. Dabei auch auf Wärme von unten achten.
  7. Psychische Betreuung: Mit der betroffenen Person sprechen, ihr über den Kopf streichen. Auch Bewusstlose spüren diese Fürsorge.

Autofahrer leistet Erste Hilfe – Rettungshubschrauber landet im Harz

Den Rettungskräften gelang es, die Autofahrerin schonend aus dem Wrack zu befreien. Der Rettungshubschrauber „Christoph 30“ war extra aus Wolfenbüttel in den Harz ausgeflogen, um die schwer verletzte 73-Jährige in ein Braunschweiger Klinikum zu bringen.

Verkehrsunfall im Harz - Auto liegt im Graben
Durch den heftigen Aufprall ist die Autofahrerin aus dem Harz in einem Straßengraben gelandet. Foto: Phil-Kevin Lux-Hillebrecht

Der Fahrer des Ford Galaxy kam bei dem Unfall mit dem Schrecken davon und kümmerte sich um die 73-Jährige, bis die Rettungskräfte eingetroffen waren.


Mehr aus dem Harz:

Fällt die Ski-Saison flach? „Mache mir große Sorgen“

Irre Aufnahme lässt die Menschen ausrasten! „Das ist Deutschland“

Urlaub im Harz: Dreist, was ein Mann im Hotel abzieht!


Wegen des Crahs war die L496, die aktuell auch als Umleitungsstrecke für die B6 dient, komplett gesperrt. Erst nachdem beide Unfall-Autos abgeschleppt waren, konnte der Verkehr nach knapp einer Stunde wieder durch den Harz rollen.