Veröffentlicht inHelmstedt

A2 bei Königslutter: Vollsperrung am Wochenende

Verkehr Baustelle Stau
Symbolbild Foto: dpa

Die A2 wird in Fahrrichtung Hannover vor dem Kreuz Wolfsburg/Königslutter am Wochenende voll gesperrt. Hierauf wies die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr am Mittwoch in Wolfenbüttel hin.

Die Sperrung findet nach Behördenangaben in der Nacht von Samstag, 19. November, 20 Uhr, bis Sonntag, 20. November, etwa 6 Uhr, statt. Der Verkehr in Richtung Hannover wird ab der Anschlussstelle Königslutter über Neindorf zur A-39-Anschlussstelle Flechtorf und von dort zurück zur A 2 geleitet (U 6). Der Verkehr in Fahrtrichtung Berlin ist von der Sperrung nicht betroffen.

Neue Schilder sollen Unfälle vermeiden

Hintergrund sind die Arbeiten an einer neuen sogenannten „Netzbeeinflussungsanlage“ (NBA). Mit den neuen Schilderbrücken will die Behörde die Sicherheit auf der vielbefahrenen A2 erhöhen. Zehn digitale Hinweisschilder an fünf Standorten an der A 2, der A 7 und der A 39 sollen künftig die Verkehrsteilnehmer über Staus und Verkehrsstörungen auf der A 2 zwischen dem Autobahnkreuz Hannover-Ost und dem Autobahnkreuz Wolfsburg/ Königslutter informieren und auf mögliche Umleitungen hinweisen.

Zu lesen ist auf den Schildern aber vorerst noch nichts. Der Betrieb wird noch erprobt. Erst im Frühjahr 2017 sind dann Hinweise auch für Autofahrer darauf zu lesen.