Veröffentlicht inHelmstedt

Unfall auf der A2 bei Helmstedt

Unfall
Das Auto ist mit einem Fahrbahnteilter kollidiert. Foto: Feuerwehr Helmstedt

Helmstedt. 

Zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person ist es auf der Bundesautobahn A2 in der Nacht zum Sonntag, 4. Dezember 2016,gekommen. Auf Höhe des Rastplatzes Lappwald Nord ist ein Pkw rücklings mit einem Fahrbahnteiler kollidiert, teilte die Freiwillige Feuerwehr Helmstedt mit.

Das Fahrzeug hatte einen Gasantrieb, der Gastank wurde bei dem Aufprall beschädigt und das Gas strömte aus. Zwischenzeitlich herrschte Explosionsgefahr vor Ort, heißt es von der Freiwilligen Feuerwehr.

Unter Atemschutz mussten die Feuerwehrmänner erkunden, wie viel Gas ausgeströmt ist.

Die Autobahn wurde voll gesperrt. Es musste abgewartet werden bis das Gas vollständig entwichen war.

Eine Person wurde bei dem Unfall leicht verletzt.