Helmstedt 

Königslutter hat die nächste Miss

Helena Reppin ist 23 Jahre alt.
Helena Reppin ist 23 Jahre alt.
Foto: Werbefotografie Weiss

Königslutter hat schon wieder eine neue Miss – Maurerin und Steinmetzin Helena Reppin wurde zur "Miss Handwerk 2017" gewählt. Die 23-Jährige absolviert gerade ihre zweijährige Fachschulausbildung in der Steinmetzschule Königslutter. Danach möchte sie noch ihren Meister machen. Geboren ist Helena in Lübeck.

Sie konnte sich bei der Wahl auf der Internationalen Handwerksmesse in München gegen fünf Mitbewerberinnen durchsetzen. "Damit habe ich überhaupt nicht gerechnet. Das ist Wahnsinn, heute wird gefeiert", sagte die strahlende Siegerin kurz nach der Wahl.

Bei der vorangegangenen Online-Wahl auf handwerksblatt.de waren mehr als 184.000 Stimmen für die insgesamt zwölf Kandidaten abgegeben worden. Außerdem flossen die Meinung des Publikums und der Jury vor Ort in München in das Endergebnis ein.

Titel Nummer drei

Zu ihrem Beruf sagte Helena: "Ich finde es toll, mit unterschiedlichen Gesteinen zu arbeiten und immer wieder neue Menschen kennenzulernen. Ich arbeite mit meinen eigenen Händen und das Ergebnis meiner Arbeit macht mich stolz."

Ende vergangenen Jahres hatten zwei Königslutteranerinnen bereits die Titel "Miss Tattoo" und "Miss 50plus" abgeräumt.

Die Wahl zum Miss/Mister Handwerk
Verlagsanstalt Handwerk GmbH