Helmstedt 

KingCats: Cheerleader suchen Verstärkung

Königslutter. Sie sind zwar erfolgreich, aber noch nicht ganz so bekannt: Die "KingCats" aus Königslutter. Bei der letzten Meisterschaft belegte das Cheerleader-Newcomerteam der TSG den dritten Platz – und ließ unter anderem den TV Jahn und den VfL Wolfsburg hinter sich.

Jetzt will das einzige Cheerleaderteam im Landkreis Helmstedt noch mehr – und dafür brauchen die "KingCats" neue Mädels, die mitmachen. Die Mädchen, die maximal 17 Jahre alt sein dürfen, brauchen nicht zwingend Cheerleading-Erfahrung.

Für Trainerin Daria Rademacher ist es wichtig, dass sie Spaß am Teamsport und Lust auf neue Herausforderungen haben. Um sich mal kennenzulernen, laden die "KingCats" alle interessierten Mädchen zum Probetraining ein:

  • Samstag, 24. Juni, 12 bis 14 Uhr, Turnhalle TSG Königslutter

"Zieh deine Turnschuhe an und finde heraus, ob du ein Teil der KingCatsFamily werden möchtest und ob Cheerleading deine neue Leidenschaft werden kann", heißt es in der Einladung.

Hier kommt Ihr zur Facebookseite der "KingCats".