Veröffentlicht inHelmstedt

Mädchen angefahren – Frau flüchtet

Polizeiwagen
Foto: dpa

Helmstedt. 

Ein 15 Jahre altes Mädchen aus Helmstedt wurde am Mittwochnachmittag von einem Auto angefahren. Die Jugendliche wollte die Kantstraße überqueren, als ein Audi A3 aus der Schopenhauer Straße in die Kantstraße einbog. Die Autofahrerin übersah das Mädchen – doch statt zu helfen fuhr sie einfach weiter.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, kümmerten sich schließlich um die 15-Jährige und merkten sich das Kennzeichen des Audis. Die Polizei ermittelte die 39 Jahre alte Fahrerin aus dem Landkreis Börde. Die Helmstedterin kam mit leichten Verletzungen davon.