Helmstedt 

Böller entzündet Hecke: Anwohner machen alles richtig

Helmstedt. Auf zu früh gezündete Feuerwerkskörper führt die Feuerwehr Helmstedt den Brand einer Hecke zurück, der am späten Samstagnachmittag in der Straße Im Schild für Aufsehen gesorgt hat.

Als die Feuerwehr eintraf, waren die Flammen jedoch bereits gelöscht: Anwohner hatten das Feuer in Eigenregie bekämpft.

Seit Beginn des am 28. Dezember gestarteten Böllerverkaufs hat die Polizei in der gesamten Region38i mehrfach darauf hingewiesen, dass das Zünden von Raketen und Silvesterknallern erst ab dem 31. Dezember erlaubt ist.

Helmstedt 

Diebestour in Einrichtungsmarkt: Polizei sucht Zeugen

Die Einbrecher haben Werkzeuge und Arbeitsmaschinen mitgehen lassen (Symbolbild).
Die Einbrecher haben Werkzeuge und Arbeitsmaschinen mitgehen lassen (Symbolbild).
Foto: dpa
Mehr lesen