Helmstedt 

Schöningen: Straße fast zu schmal für Fahrradfahrer

Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

Schöningen. Wenn ein Fahrradfahrer beinahe die gesamte Fahrbahnbreite braucht, um voranzukommen, kann mit ihm was nicht stimmen. Deshalb stoppte eine Streifenwagenbesatzung einen jungen Mann, der sich am Neujahrsmorgen auf der K63 in Richtung Schöningen "entlangschlängelte".

Der 25-Jährige wies zwar "nur" einen Atemalkoholwert von 1,27 Promille auf. Verstärkt wurde die Wirkung aber wohl durch spezielle "Mittelchen": So habe der Schöninger zugegeben, vor seiner Schwank-Fahrt zwei Joints geraucht zu haben. Außerdem fanden die Beamten bei ihm fünf Gramm Amphetaminpulver sowie sieben Gramm Cannabisprodukte.

Der Mann habe zwei Blutproben über sich ergehen lassen müssen; danach entließen die Polizisten ihn wieder.

Helmstedt 

Aufzug bleibt stecken: Feuerwehr muss Insassen befreien

Der Helmstedter Bahnhof war am Samstagabend Schauplatz eines ungewöhnlichen Feuerwehr-Einsatzes (Archivbild).
Der Helmstedter Bahnhof war am Samstagabend Schauplatz eines ungewöhnlichen Feuerwehr-Einsatzes (Archivbild).
Foto: Julia Gresförder
Mehr lesen