Helmstedt 

Sturm entwurzelt Tanne: Altenheim evakuiert

Die Tanne ist nur knapp am Altenheim vorbei gestürzt.
Die Tanne ist nur knapp am Altenheim vorbei gestürzt.
Foto: Maik Wermuth, Feuerwehr Grasleben

Grasleben. In Grasleben hat die Feuerwehr am Mittwochmittag ein Alten-und Pflegeheim evakuiert, weil eine 30 Meter hohe Tanne drohte, auf das Gebäude zu stürzen. Der Sturm und der vom Regen aufgeweichte Boden hatten den Baum in Schieflage gebracht - als die Feuerwehr eintraf, war eine weitere große Tanne bereits umgestürzt.

Die Einsatzkräfte evakuierten das Altenheim vorsorglich und alarmierten die Ortsfeuerwehr Helmstedt nach, um die Tanne mit einer Seilwinde in eine andere Richtung kontrolliert fallen zu lassen. Kurz bevor die Feuerwehr den Baum umleiten wollte, stürzte die Tanne durch den Sturm samt Wurzelballen um.

Der große Baum streifte das Gebäude zum Glück nur leicht - verletzt wurde niemand.

Der Einsatz in Bildern:

Helmstedt 

Touran-Fahrerin nach Unfall schwer verletzt

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs.
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs.
Foto: dpa
Mehr lesen