Helmstedt 

Medizinischer Notfall: Feuerwehr hilft mit Drehleiter

Zwei Einsätze binnen kurzer Zeit für die Ortsfeuerwehr Helmstedt  (Symbolbild).
Zwei Einsätze binnen kurzer Zeit für die Ortsfeuerwehr Helmstedt (Symbolbild).
Foto: Mareike van Gerpen

Helmstedt. Sportlich, sportlich: Die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Helmstedt haben am Mittwoch gleich zwei Einsätze in kurzer Zeit abgearbeitet. Gegen 12.38 Uhr hatte es einer Wohnung in der Friedrichstraße einen medizinischen Notfall gegeben.

Nach Rettung im Krankenhaus

Daraufhin rief der Rettungsdienst die Feuerwehr mit der Bitte um Unterstützung. Die Einsatzkräfte konnten die Person mit einer Drehleiter transportieren. Anschließend kam sie ins Krankenhaus.

Unfall auf der Kreuzung

Noch während der Einsatz lief, ging der nächste Alarm ein. Auf der Kreuzung Magdeburger Tor / Leipziger Straße hatte es gekracht. Hier musste die Feuerwehr nur ausgelaufenes Benzin abbinden.