Helmstedt 

Alarmruf der FDP: Helmstedt verschläft Bahn-Anschluss

Zwischen Braunschweig und Wolfsburg soll es nach dem zweigleisigen Ausbau der Weddeler Schleife einen 30-Minuten-Takt der Bahn geben (Symbolbild).
Zwischen Braunschweig und Wolfsburg soll es nach dem zweigleisigen Ausbau der Weddeler Schleife einen 30-Minuten-Takt der Bahn geben (Symbolbild).
Foto: dpa

Helmstedt. Versagt der Landkreis Helmstedt beim Ausbau des Öffentlichen Personennahverkehrs? Jedenfalls hat der Helmstedter FDP-Kreisvorsitzende Lars Alt diesen Eindruck: Der "Landkreis Helmstedt verschläft den Ausbau der Weddeler Schleife" - mit diesem Alarmruf meldete sich der Liberale, der zudem im Landesvorstand seiner Partei sitzt, am Sonntagnachmittag zu Wort.

Station in Lehre fehlt

Kern seiner Kritik ist die fehlende Anbindung der Gemeinde Lehre: "Obwohl der größte Teil der Weddeler Schleife auf dem Gebiet der Gemeinde Lehre liegt, ist bei den Ausbauplänen bisher kein Haltepunkt in der Gemeinde Lehre vorgesehen".

Dabei sei angesichts weiterer Bau- und Gewerbegebiete dort der Anschluss ans Schienennetz dringend nötig, findet Alt. Doch aus dem Landratsamt Helmstedt gebe es dazu keinerlei Initiative.

Kein Gewicht im Regionalverband?

Sein Fazit: "Es fehlt unserem Landkreis offensichtlich an personellem Gewicht, um die Helmstedter Interessen im Regionalverband Großraum Braunschweig durchzusetzen."

Überhaupt ist er mit der ÖPNV-Anbindung des Kreises unzufrieden. So brauche die Buslinie 380 für die 30 Kilometer zwischen dem Bahnhof Helmstedt und dem Hauptbahnhof Wolfsburg mehr als eine Stunde. Das sei "für eine Pendlerregion, der immer mehr junge Menschen fehlen, zu ambitionslos", betonte Alt, der auch Fraktionschef der FDP/UWG/ZIEL-Gruppe im Kreistag Helmstedt ist.

Hintergrund

Bis 2023 soll die rund 20 Kilometer lange Bahnstrecke zwischen Braunschweig und Wolfsburg, die sogenannte Weddeler Schleife, zweispurig ausgebaut werden. Die derzeitige Einspurigkeit gilt als das Haupthindernis für einen besseren Taktverkehr zwischen den beiden größten Städten der Region38.