Helmstedt 

Fahren mit Fahne: Voller Lkw-Fahrer erwischt

Helmstedt. Polizeibeamte aus Helmstedt hatten den richtigen Riecher. Sie haben am späten Sonntagabend in der Straße "Gröpern" in der Innenstadt einen Lkw-Fahrer kontrolliert. Der 52-jährige Litauer pustete 2,14 Promille, schreibt die Polizei am Montag.

Laut der Daten im Führerhaus des Sattelaufliegers hatte der Lkw schon einige Kilometer hinter sich – daher ermittelt die Polizei jetzt gegen den Fahrer wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss.

Um den genauen Alkoholwert zur Fahrzeit bestimmen zu können, wurden dem 52-Jährigen gleich zwei Blutproben entnommen.