Helmstedt 

Sechster Einsatz: Flammen tief auf einer Lichtung

Gegen 22:10 Uhr folgte der sechste Einsatz für die Ortsfeuerwehr Helmstedt.
Gegen 22:10 Uhr folgte der sechste Einsatz für die Ortsfeuerwehr Helmstedt.
Foto: Alexander Weis/Feuerwehr Helmstedt

Helmstedt. Was für ein arbeitsreicher Tag für die Einsatzkräfte der Feuerwehr Helmstedt! Um kurz nach 22 Uhr wurden sie erneut alarmiert - es war der sechste Einsatz am Mittwoch.

Wie Sprecher Alexander Weis schreibt, wurde eine unklare Rauchentwicklung an der Emmerstedter Straße gemeldet. Vor Ort stellte sich dann raus, dass rund 500 Quadratmeter Gras- und Waldfläche brannten.

Es war gar nicht so einfach, die Flammen zu erreichen, weil der Brandherd mehrere Meter tief auf einer Lichtung lag. Mit zwei Rohren löschte die Feuerwehr den Brand dann aber. Hinterher bedeckten sie die Fläche noch mit Schaum, damit nichts wiederaufflammt.