Helmstedt 

Schaufel gegen Tastatur: "Brücken bauen" in Königslutter

Sieben Mitarbeiter von VW Financial Services haben mit angepackt.
Sieben Mitarbeiter von VW Financial Services haben mit angepackt.
Foto: APZ Königslutter

Königslutter. Vom Büro ins Grüne: Sieben aktuelle und ehemalige Beschäftigte der VW-Financial Services haben den Aktionstag "Brücken bauen" genutzt und im Arbeiter-Wohlfahrt-Psychatriezentrum (APZ) in Königslutter angepackt.

Die Freiwilligen halfen in der Gärtnerei mit, eine neue Station im Pfad der Sinne zu errichten. Dabei wurden sie von den Mitarbeitern der Gärtnerei und Patienten der Arbeitstherapie angeleitet und eingearbeitet. "Sie packen gut an und wir können nun endlich durch ihre Hilfe ein schon länger gewünschtes Vorhaben umsetzen", sagt Marco Gellrich, Mitarbeiter der Gärtnerei.

Extra Urlaub genommen

Rund um eine Wasserspringschale haben die Helfer gepflastert und mehr als 100 Pflanzen gesetzt.

"Unser Unternehmen hat sich in diesem Jahr nicht an der Aktion beteiligt. Da haben wir kurzerhand einen Tag Urlaub genommen und so die Unterstützung ermöglicht", sagt Alexander Beier.