Helmstedt 

Mann im Lappwaldsee vermisst - Suche abgebrochen

Der Lappwaldsee bei Helmstedt (Archivfoto).
Der Lappwaldsee bei Helmstedt (Archivfoto).
Foto: Siegfried Denzel
  • Stundenlange Suche nach 51-jährigem Mann.
  • Gegen 22 Uhr brechen Helfer die Aktion ab.
  • Vermisster wollte offenbar Modellboot aus dem See holen.

Helmstedt. Dramatische Suchaktion auf dem Lappwaldsee: Seit Mittwochabend wird ein 51 Jahre alter Mann aus Helmstedt im See vermisst; bis in den späten Abend hinein hatten Kräfte der Berufsfeuerwehr Wolfsburg, der Freiwilligen Feuerwehr Helmstedt, der Polizei und des Rettungsdienstes im Einsatz - bis jetzt aber fehlt von dem Mann jede Spur.

Gegen 22 Uhr meldete die Feuerwehr den vorläufigen Abbruch der Aktion - am Donnerstag wird die Suche fortgesetzt. Allerdings schwindet damit die Hoffnung, den Vermissten lebend zu finden, dramatisch.

Drohne und Wärmebildkamera

Zuvor hatte man den Einsatz eines Hubschraubers und eines Sonar-Bootes wegen der Dunkelheit als nicht sinnvoll erachtet, hieß es am Abend von der Polizei Wolfsburg. Wohl aber war zu Beginn der Suche eine Wärmebildkamera sowie eine Drohne im Einsatz.

Taucher in Bereitschaft

Bis zuletzt hatten sich Taucher der Berufsfeuerwehr in Bereitschaft gehalten. Laut Polizei waren sie aber nicht im Einsatz. Man habe zu wenige konkrete Anhaltspunkte, wo sich der Helmstedter befinden könnte. Immerhin ist der Lappwaldsee als ehemalige Kohlegrube bis zu 80 Meter tief. Zudem war nach Einbruch der Dunkelheit die Sicht im Wasser gleich null.

Modellboot havariert

Nach derzeitigem Erkenntnisstand hatte der Vermisste versucht, ein gekentertes, ferngesteuertes Boot aus dem Wasser zu holen - und sei in den See gegangen. Als er nach knapp einer Stunde noch immer nicht zurück am Ufer war, habe ein Freund die Rettungskräfte alarmiert, teilte die Polizei gegenüber news38.de mit.

Das Boot, das der Mann bergen wollte, ist übrigens gefunden worden, berichtete die Feuerwehr. Es war unweit jener Stelle an der Böschung, an welcher der Vermisste ins Wasser ging...

Der Beitrag wurde aktualisiert.